Advanced
Data
Analytics

Wie aus Big Data
Lösungen für die
Zukunft werden

scrollen
Hier wird das Zusammenspiel zwischen Individuum und Gesellschaft spielerisch erlebbar. Vom Nutzen geleitet folgt der Strom der Interaktion.

Können Daten Nutzen stiften?

Rund um den Begriff Big Data wird eine Debatte der Extreme geführt:

Die einen sprechen von einem goldenen Zeitalter des Wissens, andere sehen die totale Überwachung. Als größter Mobilfunkanbieter Deutschlands nimmt die Telefónica Deutschland eine andere Perspektive ein. Daten sind per se weder nützlich noch schädlich. Es sind die Erkenntnisse aus den Analysen, aus denen sich Nutzen für Menschen, Wirtschaft und Gesellschaft stiften lässt.

Dabei setzen wir uns dafür ein, dass die Menschen die Hoheit über ihre individuellen Daten behalten und ihr digitales Leben souverän gestalten können. Der Schutz von Kundendaten hat dabei oberste Priorität. Nach diesen Grundsätzen arbeitet Telefónica Deutschland im Bereich Advanced Data Analytics.

Durch smarte Datenanalyse den Stadtverkehr von morgen optimieren.

Meine Meinung. Meine Entscheidung.

Agnes Michalik

Mit Datenanalyse Geschichte schreiben.

06/2012

Beginn der Entwicklung eines Anonymisierungsverfahrens basierend auf den weltweit strengsten Datenschutzstandards für Bewegungsdaten.

11/2012

Anmeldung eines ersten Patents für die Anonymisierung, die für ein zweites folgt im Oktober 2013.

2013

Kontinuierlicher Expertendialog mit Datenschutzbehörden und Experten aus Wissenschaft und Forschung. Ausbau unseres Anonymisierungsverfahrens zu einem neuen Standard für den nachhaltigen Schutz der Privatsphäre.

10/2014

Unternehmenszusammenschluss Telefónica Deutschland und E-Plus Gruppe und damit beginnende digitale Transformation des Unternehmens.

01/2015

Freigabe der Datenanonymisierungsplattform (DAP) durch die Bundesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit.

01/2016

Vermarktungsstart Mobility Insights: Das Produkt liefert anonymisierte Analysen, d.h. Einblicke in das aggregierte Bewegungsverhalten von Menschen.

05/2016

Forschungsprojekt mit Pilotstadt Nürnberg: Luftverschmutzung mit Mobilfunkdaten berechnen.

06/2016

Anstoßen einer ethischen Debatte zur Nutzung großer Datenmengen (z.B. Diskussion mit dem amerikanischen Philosophen Michael Sandel).

08/2016

TÜV Saarland zertifiziert Datenanonymisierungsplattform von Telefónica Deutschland mit dem Siegel „Geprüfter Datenschutz“